Fasching im Kraftraum

    Wer bin ich? Wer will ich sein?
    Masken mussten wir lange tragen – und nun maskieren wir uns freiwillig.
    Sich maskieren – etwas von mir verbergen.
    Sich verwandeln – in wen? Welche Maskierung passt zu mir?
    Es macht Spaß, in andere Rollen zu schlüpfen und jemanden zu spielen, der man nicht ist.
    Jemand anderes sein. Im Kostüm kann ich etwas ausprobieren?
    Bei allem Spaß: Darunter liegt die ernsthafte Frage, die in uns allen steckt:
    Wer bin ich? In welcher Rolle fühle ich mich wohl? Wie sehen mich die anderen? Wie sehe ich mich? Wer will ich sein?

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.