Im Schüler-Nachhilfe-System finden Schüler/innen Hilfe, wenn sie in einem oder mehreren Fächern Probleme haben. Sei es, dass sie durch Krankheit ein Stoffgebiet versäumt haben, oder dass sie bei bestimmten Teilgebieten eines Faches Verständnisschwierigkeiten haben.

Das S-N-S ist schon seit mehreren Jahren an unserer Schule fest etabliert. Schüler/innen aus höheren Klassen mit guten Leistungen haben sich bereit erklärt gegen ein geringes Entgeld, Schülerinnen und Schülern aus den unteren und mittleren Jahrgangsstufen zu helfen. Besonders gefragt sind dabei Mathematik und Englisch.

Wichtig dabei ist natürlich, dass die entsprechenden Schüler/innen von sich aus den Willen haben, ihre Leistungen zu verbessern. Wenn das nicht der Fall ist, dann kann auch der beste Nachhilfelehrer oder die beste Nachhilfelehrerin kaum eine Notenverbesserung bewirken.

Frau Kinzel und Frau Glaser sind die Ansprechpartnerinnen, wenn es um S-N-S geht. Sie suchen die geeigneten „Nachhilfelehrer/innen“ und vermitteln sie den Schülerinnen und Schülern, die Bedarf haben. Sie stehen auch zur Verfügung, wenn Probleme auftreten.